Weingut

Der Weingut Masserino existiert seit dem XVten Jahrhundert und befindet sich in Raffa di Puegnago, an der Südwestküste des Gardasees.
Der Bauernhof war schon immer ein charakteristisches Gebäude mit Weinkellern, Bauernwohnungen und Stallungen. In der letzten Zeit ist der Bauernhof umstrukturiert und renoviert worden:

Die Keller haben jetzt moderne Geräte zur Optimierung der Qualität der Produkte des Landes und einladende Räume zur Weinprobe und Wohnungen für Gäste und Besucher sind gebaut worden.
DER BAUERNHOF MASSERINO IST BEKANNT FÜR DIE ERSTKLASSIGE QUALITÄT UND DIE NATURBELASSENHEIT SEINER PRODUKTE, AUCH DANK DER ARBEIT EINER GUT AUFEINANDER EINGESPIELTEN GRUPPE VON MITARBEITERN.

 

DER KELLER PRÄSENTIERT SICH HEUTE DEN BESUCHERN ALS EIN ORT MIT FAMILIÄRER UND ENTSPANNTER ATMOSPHÄRE, WEIT WEG VOM HEUTIGEN HEMMUNGSLOSEN LEBEN.
Der Bauernhof Masserino besteht aus stolzen 30 ha Weinfeldern und Olivenhainen; hier werden die klassischen Garda-Weine mit D.O.C.- Qualität hergestellt:
  • Chiaretto,
  • Groppello,
  • Rosso Superiore,
  • Garda Riesling,
  • Garda Marzemino,
  • Valtenesi Chiaretto und Rosso, und IGT Benàco Bresciano passito.

Mit den Oliven der eigenen Ernte (die Olivenbäume gehören zu der „D.O.P. Garda Bresciano“ – geschütztem Anbaugebiet) produziert der Betrieb auch kaltgepresstes Öl.
Aus dem Trester der 

  • Groppello
  • Riesling-Weine 

werden zwei junge Schnäpse gewonnen und aus dem Trester des

  • ​Marzemino-Weins

​wird ein über mehrere Jahre gealterter Schnaps gewonnen.